Ackerbau

von | Nov 14, 2017 |

Unsere Kartoffeln werden nach integrierten und kontrollierten Grundsätzen, gentechnikfrei, angebaut.

Der Anbau erfolgt mit verschiedenen Sorten, die sich in den Kocheigenschaften,dem Erntezeitpunkt und der Lagerfähigkeit unterscheiden.

Dadurch können wir ganzjährig ein komplettes Kartoffelsortiment anbieten, bei dem für jede Geschmacksrichtung die passende Kartoffel dabei ist.

Unsere Felder werden nach guter fachlicher Praxis im integrierten und kontrollierten System bewirtschaftet. Auch hier legen wir großen Wert auf eine gentechnikfreie Produktion, um gesunde Nahrungsmittel zu erzeugen.

Bei der Bodenbearbeitung wird weitgehend auf das Pflügen der Felder verzichtet, die Kulturen werden im Mulchsaatverfahren gesät um der schädlichen Bodenerosion entgegenzuwirken.

→  Im Frühling erfolgt die Aussaat der Zuckerrüben mit einem 12-reihigen Sägerät, das die Körner im Einzelkornverfahren im Boden ablegt. Der Boden wird zusätzlich mit der Walze bearbeitet, um für die Zuckerrüben ein optimales Saatbett zu schaffen.

Die Zuckerrüben werden von der Rodegemeinschaft mit einem 6- reihigen Vollernter gerodet und am Feldrand bis zur Abholung zwischengelagert.

← Die Getreideernte wird in Zusammenarbeit mit einem Lohnunternehmer durchgeführt. Hier wird modernste Technik, z.B. ein GPS gesteuertes Lenksystem, eingesetzt um die Arbeit möglichst effektiv zu erledigen.

Das geerntete Getreide wird aus dem Tank des Mähdreschers auf die Anhänger geladen und ins Getreidelager gebracht, dort wird es in unseren betriebseigenen Silos bis zur Vermarktung eingelagert, wo es durch gezielte Belüftung gesund erhalten wird.